Mrz 252013
 

Von Bernhard Krebs

ASV Zumba-Mädchen und begeisterte Zuschauer.

Es war so kalt. Und das, obwohl der kalendarische Frühling drei Tage vorher begonnen hatte. Auf dem Vorplatz der Mensa stemmte sich der neue Pavillon der Burglengenfelder Sozialdemokraten samt Glücksrad gegen die winterlichen Windböen und suchten tapfere Kinder nach den versteckten Ostereiern.

Einzig Evi Vohburger im kuscheligen Osterhasenkostüm trotzte lächelnd der Kälte – allerdings nur für kurze Zeit, denn jetzt war Schwitzen angesagt: In der Mensa warteten nämlich die Kinder auf die Osterhäsin (ja, die SPD denkt immer an die Quote ;-)) und wollten sich nicht nur ein Schoko-Ei aus dem Korb stibitzen, sondern auch an den Hasenohren zupfen. Das soll nämlich Glück bringen.

Und Glück hatte der SPD Ortsverein trotz schlechten Wetters: Nach zögerlichem Start entwickelte sich das allererste KUNTERBUNTE FRÜHLINGSFEST für die ganze Familie am Sonntag, 24. März, zu einem richtig schönen Erfolg, bei dem das Gebäude spätestens beim Auftritt der Zumba-Mädchen von der ASV Gymnastik-Abteilung aus allen Nähten zu platzen drohte. Ein riesiges BRAVO für die wunderbare Tanz-Show!

Während Eltern und Großeltern bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen der AsF-Frauen reichlich Zeit zum gemütlichen Gespräch fanden, tobten die Kinder im von Fraktionssprecher Wolfgang Dantl aufgebauten und von den Jusos betreuten Spiele-Parcours, ließen sich von 3. Bürgermeister Schore Tretter für ein Erinnerungsbild fotografieren – oder verfolgten eben die Osterhäsin.

Ein großes Dankeschön für ihr Kommen auch MdL Marianne Schieder, SPD-Kreisvorsitzender Evi Thanheiser und den Sozialdemokraten aus Teublitz und Maxhütte-Haidhofs. Schee wars mal wieder in Lengfeld.

Dem Frühlingsfest einen großen Erfolg, bei dem „keine Spur von Langeweile“ zu beobachten war, bescheinigte auch die Mittelbayerische Zeitung in ihrem Beitrag >>