Aug 232012
 

Helga KönigHelga König ist „eine Powerfrau mit vielen Ideen und einem großen Herz für die AsF“. Wenn Betty Mulzer von ihrer Stellvertreterin und langjährigen Vorgängerin als 1. AsF-Vorsitzende spricht, ist dies immer auch eine Hommage an Kraft, Kompetenz, menschlicher Wärme und Leidenschaft, wie sie die 62jährige Helga König besitzt.

Eigenschaften, auf die seit 1997 die Burglengenfelder SPD bauen kann – und die nun auch dem Stadtrat zugutekommen, in den Helga König für die SPD-Fraktion nachrückt und gemeinsam mit Betty Mulzer und Evi Vohburger für reichlich Frauen-Power sorgen wird. Im Kurz-Interview erzählt die neue Stadträtin u. a. über ihre wichtigsten Anliegen.

Liebe Helga, du bist eine Sozialdemokratin mit Leib und Seele. Wie kommt´s?

Continue reading »

 Posted by at 17:21
Aug 212012
 

Bürgerfest BurglengenfeldVon Bernhard Krebs

Ich mag die leise und laute Musik und die vielen Bekannten, denen ich nach langer Zeit begegne. Ich mag die entspannte Atmosphäre tagsüber und die ausgelassene Stimmung am Abend. Ich mag, dass an die Kinder ebenso gedacht wird wie an die Großeltern. Ich mag die „Knacker-Semmel mit Allem“, die ich bei meinem Onkel bekomme.

Ich freue mich, wenn zwei Bürgermeisterinnen und ein Bürgermeister eines Städtedreiecks lachend beieinander stehen. Überhaupt mag ich die Freundlichkeit, mit der sich die Menschen begegnen.

Und ich mag, dass Einheimische wie Gäste sagen: „So schön ist Burglengenfeld.“

Continue reading »

 Posted by at 19:50
Aug 162012
 

60plus in Nepal (Foto: Georg Tretter)

„Wir waren in Nepal. Und die Blütenpracht bei den Tempeln ist unbeschreiblich.“ Zugegeben, als Schore Tretter vom Ausflug der 60plus-Sozialdemokraten berichtete, gab es erst mal ein Stirnrunzeln: Nepal, Himalaya – ist das nicht ein bisserl weit weg?

Continue reading »

 Posted by at 18:42
Aug 142012
 

Die Eiche.Von Bernhard Krebs

 „Was kümmert es die deutsche Eiche, wenn…“ ist ein launiges Sprichwort, mit dem ein sehr deutlicher Unterschied der Kräfte untermauert werden soll.

„Was kümmert es die deutsche Eiche, wenn…“ ist der wohlmeinende Rat vieler Menschen an die SPD Burglengenfeld und den Bürgermeister, wenn mal wieder die örtlichen Vertreter der Staatspartei nur dagegen sind, deren Jugend den Kerkeling-Song „Witzigkeit kennt keine Grenzen“ strapaziert oder ein einsamer Alleinunterhalter zu denken versucht.

Das aber wäre zu einfach.

Continue reading »

 Posted by at 07:07
Aug 092012
 

 Von li. nach re. Helga König, Evi Vohburger, Evelyn Reis, Karin Ebensberger, Sabine Reis, Betty Mulzer.

Von Betty Mulzer

Diese Ausstellung hatte es auf jeden Fall verdient, besucht zu werden. Spontan hatten sich einige Mitglieder der AsF dazu entschlossen die Kunst-Ausstellung „Kunst auf Bayerns Burgen“ auf unserer Burg genauer anzuschauen. Ob auf dem „Turnierplatz“ oder in den verschiedenen Gebäuden wie dem „Zehrgarten – auf dem idyllischen Gelände waren rund 1.000 Kunstwerke ausgestellt.

Continue reading »

 Posted by at 18:03
Aug 072012
 

Bonhoeffer-Statue (Foto: Stadt Burglengenfeld)Von Bernhard Krebs,
Reiner R. Schmidt zu Dank verpflichtet, weil er von ihm so viel über Kunst lernen durfte

In der Bilderflut unserer Tage freue ich mich über jedes Foto, das mich innehalten lässt und mir länger als nur einen kurzen Augenblick im Gedächtnis bleibt. Das Foto von der Bonhoeffer-Statue zum MZ-Artikel ist ein solches – und ich mag hier eigentlich nichts weiter dazu sagen als dass es mich tief bewegt. Wenn die Skulptur von Quirin Bäumler am gleichnamigen Platz einmal stehen wird, werde ich viel Zeit vor ihr verbringen.

Continue reading »

 Posted by at 16:56