Jul 312012
 

Bernhard KrebsVon Bernhard Krebs

Auf dem Kfz-Kennzeichen könnte wieder BUL stehen? Meine spontane Reaktion war natürlich ein freudiges JA. Auch weil die Erinnerungen an den giftgrünen BUL-Ford meines Vaters und den feuerroten BUL-Käfer meines Opas zu schön sind.

Nostalgie pur. Ich schau mir das Foto der jugendlichen BUL-Verfechter mit ihren BUL-Autos an und denke sentimental an Opel Manta, Ford Capri und VW Scirocco. Erinnert irgendwie an die 70er; ich hoffe nur für die Jungs, sie haben den gleichen Spaß.

Burglengenfeld braucht BUL für die Identifikation, die regionale Bindung, das Marketing und für die Gravitation! Das sagen der Professor und seine PS-Anhänger. Nichts für ungut, aber das ist ein riesiger Schmarrn und völlig an der Realität vorbei argumentiert. Der Professor hätte nur seine Schlussfolgerung als Frage („Identifizieren Sie sich mit Burglengenfeld?“) stellen müssen – dieses Ergebnis hätte den Heilbronner überrascht.

Continue reading »

 Posted by at 12:18
Jul 162012
 

Klaus Barthel © SPD-Parteivorstand/D. Butzmann/F. Jaenicke/S.Knoell/B Kraehahn „Zukunft braucht gute Arbeit und soziale Gerechtigkeit“ lautet nicht nur eine zentrale Forderung sozialdemokratischer Arbeit, sondern auch ein öffentlicher Informations- und Diskussionsabend, der am 18. Juli ab 18:30 in der Gaststätte der Stadthalle Burglengenfeld stattfindet.

Dazu haben MdB Marianne Schieder und AfA-UB-Vorsitzender Helmut Butz den Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA), MdB Klaus Barthel, als Hauptredner gewinnen können. Im Einladungsschreiben steht u. a., warum das Thema aktueller und wichtiger denn je ist:

„Der Arbeitsmarkt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Die demografische Entwicklung und der Strukturumbruch in Wirtschaft und Arbeitswelt verändern den Arbeitsmarkt. Erstmals seit Jahrzehnten zeigen sich nachhaltige Erfolge beim andauernden Kampf gegen die Arbeitslosigkeit.

Continue reading »

 Posted by at 10:49
Jul 092012
 

Vorstandssitzung der SPD Burglengenfeld

Zur vierten Arbeits-Sitzung 2012 traf sich die Vorstandschaft der SPD Burglengenfeld diesmal im Gasthaus Weiß in Dietldorf. Neben Terminplanungen und den Berichten aus den Projektgruppen stellten 1. Vorsitzender Bernhard Krebs und die Jusos, die für den Schwerpunkt-Beitrag verantwortlich zeichnen, die einzelnen Themen sowie das Layout der SPD-Zeitung vor, die Ende Juli/August nach einer längeren Pause wieder an die Burglengenfelder Haushalte verteilt werden wird.

 Posted by at 20:12